HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD039222 (letzte Änderungen: 29. März 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Minervae / Aug(ustae) sacr(um) / sc(h)ola tu/bicinum / ex vot(o) pos(uit) // Imp(eratore) d(omino) n(ostro) Alexan/dro III et Dione co(n)s(ulibus)
Majuskeln: MINERVAE
AVG SACR
SCOLA TV
BICINVM
EX VOT POS

IMP D N ALEXAN
DRO III ET DIONE COS
Datierung:229 n. Chr.
Literatur Hilfe:RIU 0444; Abb. 444 (Foto u. Zeichnung).
CIL 03, 10997.
E. Majonica - R. Schneider, AEM 1, 1877, 157-158.
PIR (2. Aufl.) C 492
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Brigetio
Fundort modern Komárom
FundstelleSzőny    (Umkreissuche)
Region modernKomárom-Esztergom megye
Fundjahrvor 1875
AufbewahrungWien, Kunsthist. Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe58 cm
Breite30 cm
Tiefe27 cm
Buchstabenhöhe4.4-3 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Z. 1: NER-, VAE-Ligatur; Z. 2: AV-Ligatur; Z. 5: O klein zwischen P u. S. Z. 6 u. 7 befinden sich auf der crepido.
Personen
Person 1Name: Alexandro
praenomen:
nomen:
cognomen: Alexander
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1769   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 2Name: Dione
praenomen:
nomen:
cognomen: Dio
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) C 492
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD039222
EDH Geo-ID18337
Pleiades ID197180 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/196775
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-29000351
LUPA: http://lupa.at/7032
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung229 AD: Imp. Caesar M. Aurelius Severus Alexander Augustus III / L. Claudius Cassius Dio Cocceianus II  –  https://godot.date/id/bX2wARK9SAfAaXXKLVnppX
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen29. März 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum