HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD080365 (letzte Änderungen: 31. Juli 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Severi cu/raverunt / fratres / eius
Majuskeln: D M
SEVERI CV
RAVERVNT
FRATRES
EIVS
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 05184.
G. Walser, Römische Inschriften in der Schweiz 2 (Bern 1980) 58-59, Nr. 137; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Schweiz
Fundort antik Salodurum
Fundort modern Solothurn
FundstelleSS. Urs und Victor, Kathedrale, Fundament, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernKanton Solothurn
Fundjahr1762
AufbewahrungSolothurn, Jesuitenkirche, Lapidarium
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(72) cm
Breite(48) cm
Tiefe14 cm
Buchstabenhöhe6 cm
Kommentar
  Das Monument wurde für die Sekundärverwendung allseitig rechteckig abgearbeitet.
Personen
Person 1Name: Severi
praenomen:
nomen:
cognomen: Severus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD080365
EDH Geo-ID32150
Pleiades ID177624 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/424215
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10800589
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen31. Juli 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum