HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD079516 (letzte Änderungen: 16. Mai 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Hic requiisc(i)t(!) / Radoara / in(n)ox
Majuskeln: HIC REQVIISCT
RADOARA
INOX
Datierung:301 n. Chr. – 700 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 05309.
ILCV 3128A.
CIMAH 3, 11; Taf. 4, 14.
G. Walser, Römische Inschriften in der Schweiz 2 (Bern 1980) 238, Nr. 227; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
J. Bartels - N. Hächler - M. Aberson - R. Frei-Stolba - A. Kolb, MH 74, 2017, 93, Nr. 23.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Schweiz
Fundort antik Castrum Rauracense
Fundort modernKaiseraugst    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernKanton Aargau
Fundjahr1840
AufbewahrungAugst, Römermus., Depot
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerPlatte
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe17 cm
Breite24 cm
Tiefe13 cm
Buchstabenhöhe1.5-2.8 cm
Kommentar
  Aufgrund der Grabbeigaben vielleicht eher in die Mitte des 7. Jhs. n. Chr. zu datieren (CIMAH). (B): Walser: Z. 3: in(n)ox(ia).
Personen
Person 1Name: Radoara
praenomen:
nomen:
cognomen: Radoara
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD079516
EDH Geo-ID7942
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. Mai 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum