HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD079262 (letzte Änderungen: 14. Juni 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:IIII Id(us) Mai(as) / IIIL // Leg(io) XXII P(rimigenia) p(ia) f(idelis) // Leg(io) XXII P(rimigenia) p(ia) f(idelis) // Leg(io) XXII P(rimigenia) p(ia) f(idelis)
Majuskeln: IIII ID MAI
IIIL

LEG XXII P P F

LEG XXII P P F

LEG XXII P P F
Datierung:12. Mai 1 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:M. Scholz, in: M.E. Fuchs - R. Sylvestre - C. Schmidt Heidenreich (Hrsg.), Inscriptions mineures. Nouveautés et réflexions. Actes du premier colloque Ductus, Lausanne 2008 (Berne 2012) 352, Nr. 34.
K. Körber, ZRheinGeschMainz 4, 1893-1905, 426, Nr. 78; Zeichnung. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modernMainz    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRheinland-Pfalz
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerZiegel
MaterialTon
Höhe40 cm
Breite29 cm
Tiefe4 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikgestempelt, geritzt / Graffito
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Graffito (Z. 1/2) und drei Rundstempel der legio XXII. Z. 1/2: Schreibtechnik: geritzt / Graffito (vor dem Brand). Z. 3-5: gestempelt. (B): Körber: Z. 3-5: jeweils Pr(imigenia).
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD079262
EDH Geo-ID8124
Pleiades ID109169
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen14. Juni 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum