HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD079193 (letzte Änderungen: 28. Februar 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Cara/ntilla P
Majuskeln: D M
CARA
NTILLA P
Datierung:100 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 05996. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
(o. Autor), in: P. Flotté u. a., Le Bas-Rhin, Carte archéologique de la Gaule 67, 1 (Paris 2000) 577. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
F. Goubet - F. Jodry - N. Meyer - N. Weiss, Au "grès" du temps. Collections lapidaires celtes et gallo-romaines du Musée archéologique de Saverne (Saverne 2015) 324-325, Nr. 362; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Frankreich
Fundort antik Tres Tabernae, bei (Civitas Tribocorum)
Fundort modern Saverne, bei
FundstelleSchlosserhöhe - Greiffenstein, gallo-römische Höhensiedlung    (Umkreissuche)
Region modernGrand Est
Fundjahr1860
AufbewahrungSaverne, Musée du Château des Rohan
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerCippus
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe78 cm
Breite44 cm
Tiefe70 cm
Buchstabenhöhe5.6 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Hausförmiges Grabmal mit halbrunder Öffnung im unteren Teil, bestoßen. Oben mittig stilisierte Rosette. (B): Abweichungen in Lesung/Ergänzung.
Personen
Person 1Name: Carantilla
praenomen:
nomen:
cognomen: Carantilla
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD079193
EDH Geo-ID31754
Pleiades ID109389
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. Februar 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum