HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD079069 (letzte Änderungen: 14. März 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[D(is) M(anibus)] / et / perpetuae secu/ritati / Cornel(iae) Divixtae / Cor(nelius) Iuvenilis / maritus
Majuskeln: [ ]
ET
PERPETVAE SECV
RITATI
CORNEL DIVIXTAE
COR IVVENILIS
MARITVS
Datierung:171 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06000.
(o. Autor), in: P. Flotté u. a., Le Bas-Rhin, Carte archéologique de la Gaule 67, 1 (Paris 2000) 573.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Frankreich
Fundort antik Tres Tabernae (Civitas Tribocorum)
Fundort modern Saverne
FundstelleRue des Murs 12, spätantike Stadtmauer, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernGrand Est
Fundjahr1852
AufbewahrungStrasbourg, Mus. Archéologique
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
Kommentar
  Buchstaben modern rot nachgezogen. Nach CAG 67, 1 bei der deutschen Belagerung Strasbourgs 1870 zerstört, 2018 von mir in Strasbourg gesehen.
Personen
Person 1Name: Cornel. Divixtae
praenomen:
nomen: Cornelia*
cognomen: Divixta
Geschlecht: weiblich
Person 2Name: Cor. Iuvenilis
praenomen:
nomen: Cornelius*
cognomen: Iuvenilis
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD079069
EDH Geo-ID30783
Pleiades ID109389 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen14. März 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum