HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD079059 (letzte Änderungen: 6. Februar 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
 
Transkription:Mer[cu]rio [s]ac(rum) Ael(ius) / Super[---] v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Majuskeln: MER[ ]RIO [ ]AC AEL
SVPER[ ] V S L M
Datierung:100 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06064.
(o. Autor), in: P. Flotté u. a., Le Bas-Rhin, Carte archéologique de la Gaule 67, 1 (Paris 2000) 393.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern 
Fundstelle Lembach
Fundjahr1882
AufbewahrungWeissenburg/Wissembourg, Musée Westercamp
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerRelief
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Relief mit Darstellung des Mercurius in Rundbogennische. Die Inschrift befindet sich oberhalb der Bildnische.
Personen
Person 1Name: Ael. Super[---]
praenomen:
nomen: Aelius*
cognomen: Super[---]
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD079059
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen6. Februar 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum