HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD079013 (letzte Änderungen: 28. Februar 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) // Codo/lna(?) // Sen/urus(?)
Majuskeln: D M

CODO
LNA

SEN
VRVS
Datierung:100 n. Chr. – 230 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 05998.
W. Brambach, Corpus inscriptionum Rhenanarum (Elberfeld 1867) 337, Nr. 1869. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
(o. Autor), in: P. Flotté u. a., Le Bas-Rhin, Carte archéologique de la Gaule 67, 1 (Paris 2000) 578. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
M. Scholz, Grabbauten des 1.-3. Jahrhunderts in den nördlichen Grenzprovinzen des Römischen Reiches 2 (Mainz 2012) 476, Nr. 3111.
F. Goubet - F. Jodry - N. Meyer - N. Weiss, Au "grès" du temps. Collections lapidaires celtes et gallo-romaines du Musée archéologique de Saverne (Saverne 2015) 323, Nr. 360; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Frankreich
Fundort antik Tres Tabernae, bei (Civitas Tribocorum)
Fundort modern Saverne, bei
FundstelleSchlosserhöhe - Greiffenstein, gallo-römische Höhensiedlung    (Umkreissuche)
Region modernGrand Est
Fundjahr1860
AufbewahrungSaverne, Musée du Château des Rohan
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerCippus
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe96 cm
Breite69 cm
Tiefe33 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Grabmal mit zwei Giebeln, der linke in Form eines abgeflachten Dreiecks, der rechte grob quadratisch. Je eine stilisierte Rosette mittig. Das Inschriftfeld wird durch eine vertikale Leiste in zwei Felder geteilt. Lesung unsicher, Buchstaben modern rot nachgezogen und daher schwer zu überprüfen. (B): Brambach: Z. 2/3: Codo / M // IIN / SVS; CAG 67, 1: Cobo[---]na // Senurus; Goubet u.a. : D / CODO / ...A // \ / S II N V / RVS / ...
Personen
Person 1Name: Codolna(?)
praenomen:
nomen:
cognomen: Codolna?
Person 2Name: Senurus(?)
praenomen:
nomen:
cognomen: Senurus?
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD079013
EDH Geo-ID31754
Pleiades ID109389
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. Februar 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum