HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078431 (letzte Änderungen: 10. Januar 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:------]A(?)N[---] / [---] Asp(ro?) [---]
Majuskeln: ]AN[ ]
[ ] ASP [ ]
Datierung:151 n. Chr. – 260 n. Chr.
Literatur Hilfe:E. Schallmayer - G. Preuß, Der römische Weihebezirk von Osterburken 2 (Stuttgart 1994) 58, Nr. 111 a; Taf. 13, 111.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Alisinensium)
Fundort modern Osterburken
FundstelleBenefiziarierweihebezirk    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahrvor 1986
AufbewahrungKarlsruhe, Bad. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(10) cm
Breite(17) cm
Tiefe(3) cm
Buchstabenhöhe5.5 cm
Kommentar
  Allseitig abgebrochenes Fragment wohl von einem Altar. Wenn die Ergänzung zu Asp(ro) das Richtige trifft 212 n. Chr. PIR (2. Aufl.) I 182 oder PIR (2. Aufl.) I 334. Nach Schallmayer - Preuß möglicherweise zusammengehörig mit https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078432, https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078433, https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078434. Die Ausführung der Buchstaben stimmt jedoch nicht überein.
Personen
Person 1Name: Asp.
praenomen:
nomen:
cognomen: Asper*?
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD078431
EDH Geo-ID8261
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen10. Januar 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum