HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078411 (letzte Änderungen: 9. Januar 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) // C(aio) Candidio Martino IIIIII/vir(o) Augustali c(ivi) Sen[t?]io / Severia Severa coniux / et Candidia sive Marti/nia Dignilla filia fac(iendum) / cur(averunt)
Majuskeln: D M

C CANDIDIO MARTINO IIIIII
VIR AVGVSTALI C SEN[ ]IO
SEVERIA SEVERA CONIVX
ET CANDIDIA SIVE MARTI
NIA DIGNILLA FILIA FAC
CVR
Datierung:171 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06243.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Borbetomagus (Civitas Vangionum)
Fundort modern Worms
Fundstelleehemalige Ulrichskapelle, heute Schildergasse?    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1547
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSarkophag
Breite220 cm
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Breite aus alten Maßen ("tumba spithamas XI [circ. m. 2,20]", CIL 13, 06243) rekonstruiert. Z. 1 flankiert gesperrt das Inschriftfeld.
Personen
Person 1Name: C. Candidio Martino c. Sen[t]io
praenomen: C.
nomen: Candidius
cognomen: Martinus
origo: civis Sentio+?
Geschlecht: männlich
Status:Augustalen
Person 2Name: Severia Severa
praenomen:
nomen: Severia
cognomen: Severa
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: Candidia sive Martinia Dignilla
praenomen:
nomen: Candidia
cognomen: Dignilla
supernomen: sive Martinia
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD078411
EDH Geo-ID31527
Pleiades ID108820
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen9. Januar 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum