HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078305 (letzte Änderungen: 3. Mai 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------] / [---]I(?)O / [---]AN / [---]I(?)I(?)I(?)I(?) / [------ // ------] / [---]O[---] / [---]AT[---] / [------
Majuskeln: ]
[ ]IO
[ ]AN
[ ]IIII
[

]
[ ]O[ ]
[ ]AT[ ]
[
Datierung:301 n. Chr. – 550 n. Chr.
Literatur Hilfe:K. Körber, MZ 4, 1909, 25, Nr. 37c; Abb. 33c (Zeichnung).
K. Körber, MZ 3, 1908, 10, Nr. 32d; Abb. 21d (Zeichnung).
C. Kessel, MZ 113, 2018, 55-56, Nr. 29 u. 31; Abb. 38 (Zeichnungen). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleS. Alban, Stift, ehemalige Kirche    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1905
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(9) cm
Breite(12) cm
Tiefe5 cm
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Kommentar
  Zwei nicht aneinanderpassende Fragmente erhalten. Maße beziehen sich auf das größere Fragment; Maße des kleineren Fragments: (7) x (8) x 5 cm. Fundjahr: 1905 (größeres Fragment) und 1908 (kleineres Fragment). Paläographie: Vorkarolingische Kapitalis I. (B): größeres Fragmente: Kessel: Z. 3 nicht gelesen.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD078305
EDH Geo-ID8204
Pleiades ID109169
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen3. Mai 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum