HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078256 (letzte Änderungen: 7. Dezember 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[---]OGABI Nundinensium [---?]
Majuskeln: [ ]OGABI NVNDINENSIVM [ ]
Datierung:151 n. Chr. – 170 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Nesselhauf - H. Lieb, BRGK 40, 1959, 181, Nr. 158.
W. Schleiermacher, Germania 32, 1954, 326-328; Abb. 1.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Auderiensium)
Fundort modern Seligenstadt
FundstelleMarktplatz    (Umkreissuche)
Region modernHessen
Fundjahr1953
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
MaterialTon
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Scherbe einer Terra-Sigillata-Bilderschüssel (Typ Drag. 37). Die Inschrift befindet sich an der Außenwand umlaufend oberhalb des Eierstabes. Schreibtechnik: geritzt.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD078256
EDH Geo-ID31463
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen7. Dezember 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum