HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD078210 (letzte Änderungen: 29. November 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Leg(io) / XX II Pr(imigenia) p(ia) f(idelis) / |(centuria) Pompei / Iuvenali / p(assus) V
Majuskeln: LEG
XX II PR P F
| POMPEI
IVVENALI
P V
Datierung:151 n. Chr. – 160 n. Chr.
Literatur Hilfe:G. Wesch-Klein, FBW 13, 1988, 709-711; Abb. 1.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Alisinensium)
Fundort modern Osterburken
FundstelleKohortenlager, Praetorium    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1930
AufbewahrungOsterburken, Römermus.?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(16.5) cm
Breite(33) cm
Tiefe32.5 cm
Buchstabenhöhe1.5-2.4 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Baustein. Inschriftfeld in Form einer tabula ansata.
Personen
Person 1Name: Pompei Iuvenali
praenomen:
nomen: Pompeius
cognomen: Iuvenalis
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD078210
EDH Geo-ID8580
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen29. November 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum