HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077998 (letzte Änderungen: 22. Mai 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:In hunc(!) / titul/um(!) re/[quies]ci/[t bon(a)]e / [memo]ri/[ae --]cm/[---]dus // qui(!) f[i]cit(!) in pace // an[nos ---]
Majuskeln: IN HVNC
TITVL
VM RE
[ ]CI
[ ]E
[ ]RI
[ ]CM
[ ]DVS

QVI F[ ]CIT IN PACE

AN[ ]
Datierung:671 n. Chr. – 830 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07206.
C. Kessel, MZ 113, 2018, 63-64, Nr. 40; Abb. 48 (Zeichnung). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
K. Körber, ZRheinGeschMainz 4, 1893-1905, 295-296, Nr. 233; Zeichnung. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum?
Fundort modernMainz?    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRheinland-Pfalz
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerPlatte
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(18) cm
Breite30 cm
Tiefe8 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikeingemeißelt (mit Farbresten)
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Kommentar
  Zwei nicht aneinanderpassende Fragmente erhalten. Maße beziehen sich auf das obere Fragment (a); Fragment b: (25) x (13) x 8 cm. Bei der Auffindung waren noch Reste von roter Farbe in den Buchstaben -vorhanden. Paläographie: Vorkarolingische Kapitalis II. Z. 9 verläuft am rechten Rand des Inschriftfeldes senkrecht zu Z. 1-8, Z. 10 entsprechend am linken Rand. (B): Kessel: Z. 2/3: Zeilenfall nicht angegeben; Körber: Z. 3-5: re/[quiescit in pace --- ci bo]ne; Z. 7: [---]em; Z. 9: f[el(iciter) vi]xit in.
Personen
Person 1Name: [--]cm[---]dus
praenomen:
nomen:
cognomen: [--]cm[---]dus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD077998
EDH Geo-ID8126
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Frühmittelalter (477 n. Chr. - 830 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen22. Mai 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum