HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077743 (letzte Änderungen: 6. Februar 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------] / nec non triste sepulchru[m](!) / mensamque dolendam / ut testamento iusserat ille / grati sumpsere dapes / teste sepulchro
Majuskeln: ]
NEC NON TRISTE SEPVLCHRV[ ]
MENSAMQVE DOLENDAM
VT TESTAMENTO IVSSERAT ILLE
GRATI SVMPSERE DAPES
TESTE SEPVLCHRO
Datierung:1 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07128.
CLE 1010. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
K. Körber, MZ 14, 1919, 31, Nr. 21; Zeichnung. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleAlbansberg    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Metrikmetrische Inschrift
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Mehrere voneinander abweichende handschriftliche Überlieferungen; Textwiedergabe nach CIL 13, 07128. (B): CLE; Körber: Z. 1: sepul[to; Z. 2: dolenda[m]; Z. 3: [u]t testam[en]to; ill[e; Z. 4: g]rati.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD077743
EDH Geo-ID8201
Pleiades ID109169
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen6. Februar 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum