HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077514 (letzte Änderungen: 11. Oktober 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Taudacis publica(ni?)
Majuskeln: TAVDACIS PVBLICA
Datierung:101 n. Chr. – 160 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 10017, 21.
K. Schumacher, in: Der obergermanisch-rätische Limes des Römerreiches B, V, 1, 53 u. 53¹ (Lieferung 9) (Heidelberg 1914) 25; Taf. 3, 14; Taf. 4, 65
(Zeichnungen).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Neckarburken
Fundstellewestliches Lager    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1894
AufbewahrungKarlsruhe, Bad. Landesmus.?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
MaterialTon
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Mehrere aneinanderpassende Scherben eines Terra-Sigillata-Gefäßes, Schreibtechnik: geritzt. Möglicherweise setzte sich die Inschrift auf dem verlorenen Teil nach PVBLICA noch fort. Eine Fotografie des Gefäßes, auf der die Inschrift nicht sichtbar ist, bei
Personen
Person 1Name: Taudacis
praenomen:
nomen:
cognomen: Taudacis?
Geschlecht: männlich
Beruf: Angaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD077514
EDH Geo-ID31177
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen11. Oktober 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum