HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077506 (letzte Änderungen: 22. Mai 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Serv/andu/s feci(t)
Majuskeln: SERV
ANDV
S FECI
Datierung:150 n. Chr. – 170 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 10015, 108b1.
K. Körber, KWDZ 17, 69-70.
K. Körber, ZRheinGeschMainz 4, 1893-1905, 271, Nr. 201; Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleBauerngasse, Kellerei Gebr. Hardt    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1897
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatue
MaterialTon
Höhe(17) cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Statuette eines jugendlichen Gottes; Kopf abgebrochen. Die Inschrift befindet sich auf der Rückseite. Schreibtechnik: geritzt / Graffito (vor dem Brand). Datierung: Tätigkeitszeitraum des Servandus.
Personen
Person 1Name: Servandus
praenomen:
nomen:
cognomen: Servandus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD077506
EDH Geo-ID31171
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen22. Mai 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum