HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077449 (letzte Änderungen: 28. September 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Verinus Connouca(e)(?) SV VA SAL
Majuskeln: VERINVS CONNOVCA SV VA SAL
Datierung:1 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Finke, BRGK 17, 1927, 57, Nr. 178.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Altiaia (CIvitas Vangionum)
Fundort modernAlzey    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahrvor 1927
AufbewahrungAlzey?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungAkklamation?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSchmuck
MaterialBronze
Höhe1.5 cm
Breite9 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Bronzener Armreif, flach. Blattförmige Worttrenner. Schreibtechnik: geritzt. Die Inschrift ist nicht einwandfrei zu deuten. Finke schlug "Salverinus con(iugi) Nov(---) Ca(---) suua(e) oder Salve Rinus con[-cum] Nov .... Ca ... suua" vor. Salverinus ist im Gegensatz zu Verinus und Connougus/a ( https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036552 und https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD001225) jedoch nicht belegt. Vielleicht ist 'Verinus Connouca(e) su{u}a(e), sal(ve)' o. ä. zu lesen.
Personen
Person 1Name: Verinus
praenomen:
nomen:
cognomen: Verinus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Connouca.(?)
praenomen:
nomen:
cognomen: Connouca
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD077449
EDH Geo-ID8054
Pleiades ID108736 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. September 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum