HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077328 (letzte Änderungen: 13. Juni 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:L(egio) I ad(iutrix)
Majuskeln: L I AD
Datierung:70 n. Chr. – 86 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06848f.
K. Körber, ZRheinGeschMainz 4, 1893-1905, 391, Nr. 29; Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleKästrich 59, Stadtmauer, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1900
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerArchitekturteil
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe19 cm
Breite49 cm
Tiefe90 cm
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Deckel einer Eckzinne. Inschrift retrograd geschrieben; nur das L ist nicht nach rechts gerichtet.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD077328
EDH Geo-ID8599
Pleiades ID109169
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Flavische Dynastie (69 n. Chr. - 96 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen13. Juni 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum