HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076113 (letzte Änderungen: 12. April 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[D(is)] M(anibus) / Speratio Servan/do et Speratiae Am/[m]oss(a)e et Speratiae / [------
Majuskeln: [ ] M
SPERATIO SERVAN
DO ET SPERATIAE AM
[ ]OSSE ET SPERATIAE
[
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2014, 0942. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
H. Finke, BRGK 17, 1927, 55, Nr. 171. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
A. Kakoschke, ZPE 192, 2014, 291-292; Abb. 1. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 2014.
S. Ditsch, Dis Manibus. Die römischen Grabdenkmäler aus der Pfalz (Neustadt an der Weinstraße 2011) 128, Taf. 28, 4 u. 5 (Foto u. Zeichnung). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Vangionum)
Fundort modernLauterecken    (Umkreissuche)
Fundstelle Haus des A. Busch, sekundär verwendet
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1924
AufbewahrungSpeyer, Hist. Mus. der Pfalz, Depot
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerUrne
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe44 cm
Breite(72) cm
Tiefe(24) cm
Kommentar
  Vorderseite einer Aschenkiste, links , unten und hinten abgebrochen. Am Ende von Z. 4 noch Reste von A und E erkennbar. Fundjahr nach Ditsch: 1920. (B): Z. 4: AE 2014; Kakoschke: moss(ae) et Sperati[ae]; Ditsch: [m]oss(a)e et Speratia(e); Finke: Z. 3/4: An/[d]oss(a)e et Speratiae.
Personen
Person 1Name: Speratio Servando
praenomen:
nomen: Speratius
cognomen: Servandus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Speratiae Am[m]osse.
praenomen:
nomen: Speratia
cognomen: Ammossa+*
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: Speratiae [---]
praenomen:
nomen: Speratia
cognomen: [---]
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076113
EDH Geo-ID30754
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen12. April 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum