HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076037 (letzte Änderungen: 17. August 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Deo Cis(s)/onio ex / voto po/su(i)t Pat/ernus O
Majuskeln: DEO CIS
ONIO EX
VOTO PO
SVT PAT
ERNVS O
Datierung:131 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06119.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Nemetum)
Fundort modernRuppertsberg    (Umkreissuche)
Fundstelle Hoheburg
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1821
AufbewahrungSpeyer, Hist. Mus. der Pfalz
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe45 cm
Breite28 cm
Tiefe27 cm
Buchstabenhöhe2.5-3.0 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Hexagonaler Altar. Z. 1: I mit unten ansetzender Querhaste, vielleicht fehlerhaft als E begonnen.
Personen
Person 1Name: Paternus
praenomen:
nomen:
cognomen: Paternus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076037
EDH Geo-ID30482
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen17. August 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum