HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076033 (letzte Änderungen: 19. Juli 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:In h(onorem) d(omus) d(ivinae) deo / Taranucno // et Ravini / quibus ex / collata stipen[dia?] / Iul(ius) Iul[---] / C(aius) Co[--- ex] / iuss[u pos(uerunt)?]
Majuskeln: IN H D D DEO
TARANVCNO

ET RAVINI
QVIBVS EX
COLLATA STIPEN[ ]
IVL IVL[ ]
C CO[ ]
IVSS[ ]
Datierung:170 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06094. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILS 4625. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Nemetum)
Fundort modern Landau
FundstelleGodramstein, Pfarrkirche, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1767
AufbewahrungMannheim, Reiss-Engelhorn-Mus., Depot
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe103 cm
Breite47 cm
Tiefe35 cm
Buchstabenhöhe3.3-3.9 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Die Inschrift verteilt sich auf zwei Inschriftfelder. (B): CIL 13, 06094; ILS: Z. 3: Travini; Z. 6: stipe[---].
Personen
Person 1Name: Iul. lul[---]
praenomen:
nomen: Iulius*
cognomen: Iul[---]
Geschlecht: männlich
Person 2Name: C. Copi[---[
praenomen: C.
nomen: Copi[---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076033
EDH Geo-ID8400
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen19. Juli 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum