HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD076032 (letzte Änderungen: 19. Juli 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Deo Mercurio Cam/bo Iusti v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aetus) m(erito)
Majuskeln: DEO MERCVRIO CAM
BO IVSTI V S L L M
Datierung:101 n. Chr. – 230 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06091.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Nemetum)
Fundort modern Impflingen
FundstelleKirche, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahrvor 1758
AufbewahrungMannheim, Reiss-Engelhorn-Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerRelief
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(70) cm
Breite69 cm
Tiefe24 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Von der Inschrift ist durch Kriegseinwirkung heute nichts mehr zu erkennen. Z. 1: AM-Ligatur Oberhalb der Inschrift noch Reste des Reliefs, erkennbar ist noch ein Fuß.
Personen
Person 1Name: Cambo Iusti
praenomen:
nomen:
cognomen: Cambo
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Iusti
praenomen:
nomen:
cognomen: Iustus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD076032
EDH Geo-ID30708
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen19. Juli 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum