HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075999 (letzte Änderungen: 28. November 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Laribus / Competali/bus sive / Quadrivi/is T(itus) Fl(avius) Castus / be(neficiarius) co(n)s(ularis) / c(um?) vil(ico?) p(osuit)
Majuskeln: LARIBVS
COMPETALI
BVS SIVE
QVADRIVI
IS T FL CASTVS
BE COS
C VIL P
Datierung:131 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06731 a.
CIL 13, 06768.
CIL 13, 11816.
ILS 3635.
E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott - G. Preuß - E. Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1 (Stuttgart 1990) 114, Nr. 126; Fotos. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
Fundstelleehemaliges Kloster Dalheim, Nonnenkloster, Scheuer, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1769
AufbewahrungKassel, Schloss Wilhelmshöhe
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialGesteine
Höhe(20) cm
Breite42 cm
Tiefe8 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Drei Fragmente; die beiden oberen aneinanderpassend. Maße beziehen sich auf den oberen Teil; Maße des unteren Fragments: (21) x 42 x 8 cm. (B): Schallmayer - Eibl - Ott - Preuß - Wittkopf: Z. 7: (ui?) v(oto) l(ibens) p(osuit).
Personen
Person 1Name: T. Fl. Castus
praenomen: T.
nomen: Flavius*
cognomen: Castus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075999
EDH Geo-ID30684
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. November 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum