HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075808 (letzte Änderungen: 18. Juli 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:M(arcus) Semp[roni]/us L(uci) f(ilius) d[omo] / Terme[stinus] / [anno(rum) XX---] / [dec(urio) eques alae] / [Sebosianae] / [h(ic) s(itus) e(st)]
Majuskeln: M SEMP[ ]
VS L F D[ ]
TERME[ ]
[ ]
[ ]
[ ]
[ ]
Datierung:14 n. Chr. – 37 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06236.
ILS 2533.
W. Boppert, Römische Steindenkmäler aus Worms und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 10 (Mainz 1998) 95-97, Nr. 56; Taf. 59, 56.
L. Hernández Guerra, in: J.J. Ferrer-Maestro - C. Kunst - D. Hernández de la Fuente - E. Faber (Hrsg.), Entre los mundos: Homenaje a Pedro Barceló. Zwischen den Welten: Festschrift für Pedro Barceló (Besançon 2017) 381-382, Nr. 1; 402, Nr. 2; 406, Nr. 5.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Borbetomagus (Civitas Vangionum)
Fundort modern Worms
FundstelleMartinspforte, ehemaliges Mainzer Tor, am Stadtgraben    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1666
AufbewahrungWorms, Stadtmus. im Andreasstift
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(84) cm
Breite73 cm
Tiefe34 cm
Buchstabenhöhe7.8-7.0 cm
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Oberer Teil einer Giebelstele mit dreieckigem Abschluss. Im Inschriftfeld über der ersten Zeile Kranz oder Torques. Heute ist nur noch der obere Teil erhalten, das Inschriftfeld ist mittlerweile so stark verwittert, das Teile nicht mehr lesbar sind.
Personen
Person 1Name: M. Semp[roni]us L.f. d[omo] Terme[stinus]
praenomen: M.
nomen: Sempronius+
cognomen:
origo: domo+ Termestinus+
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Lebenszeit: Jahre: mindestens 20
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075808
EDH Geo-ID30537
Pleiades ID108820 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Tiberisch (14 n. Chr. - 37 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen18. Juli 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum