HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075755 (letzte Änderungen: 8. August 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[---] Viciniae / [---]tullini et / [--- co]niux donavit / [---] reficiendam / [---]INAGLO / [--- [[D]ecio]] Aug(usto) / [III [[De]cio Caes(are)]] co(n)s(ulibus) / [---] Iun(ias)
Majuskeln: [ ] VICINIAE
[ ]TVLLINI ET
[ ]NIVX DONAVIT
[ ] REFICIENDAM
[ ]INAGLO
[[[ ]ECIO]] AVG
[[[ ]CIO CAES]] COS
[ ] IVN
Datierung:251 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06115.
W. Brambach, Corpus Inscriptionum Rhenanarum (Elberfeld 1867) 332, Nr. 1826.
F.J. Hildenbrand, Der römische Steinsaal (Lapidarium) des Historischen Museums der Pfalz zu Speyer (Speyer 1911) 59, Nr. 202. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Nemetum)
Fundort modernNeustadt/Weinstraße    (Umkreissuche)
Fundstelle ehemalige Gewann Hütbaum
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1828
AufbewahrungSpeyer, Hist. Mus. der Pfalz, Depot
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(51) cm
Breite(70) cm
Tiefe26.5 cm
Buchstabenhöhe3,5-3,0 cm
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Bruchstück, links bogenfömig ausgeschnitten und oben abgebrochen, unten abgebrochen. Tafel oder Block? Datierung: 16. Mai - 13. Juni 251. Z. 2: ET-Ligatur; Z. 3: AV-Ligatur. (B): Hildenbrand: Z. 5: INAGELLO.
Personen
Person 1Name: [---] Viciniae
praenomen:
nomen: [---]
cognomen: Vicinia
Geschlecht: weiblich
Person 2Name: [---]tullini
praenomen:
nomen: [---]
cognomen: [---]tullinus
Geschlecht: männlich
Person 3Name: [[[D]ecio]]
praenomen:
nomen: Decius+++
cognomen:
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 4Name: [[[De]cio]]
praenomen:
nomen: Decius+++
cognomen:
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075755
EDH Geo-ID30492
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung251 AD: Imp. Caesar C. Messius Quintus Trajanus Decius Augustus III / Q. Herennius Etruscus Messius Decius Caesar  –  https://godot.date/id/Fj4bZS8RPrN4TLC5cioWjf
(alle Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen8. August 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum