HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075692 (letzte Änderungen: 8. August 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[---]us / [---]lvi f(ilius?) / [---]ME / [--- an]n(orum) XXX
Majuskeln: [ ]VS
[ ]LVI F
[ ]ME
[ ]N XXX
Datierung:1 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06137.
CIL 13, 04, add. p. 89.
S. Ditsch, Dis Manibus. Die römischen Grabdenkmäler aus der Pfalz (Neustadt an der Weinstraße 2011)73-74, Nr. Altrip 07; Taf. 5, 3-5 (Fotos u. Zeichnung).
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Alta Ripa (Civitas Nemetum)
Fundort modern Altrip
FundstelleRhein, spätantikes Lager, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1898
AufbewahrungSpeyer, Hist. Mus. der Pfalz
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe165 cm
Breite(46) cm
Tiefe18 cm
Buchstabenhöhe10,5-11 cm
Kommentar
  Fragment vom rechten Teil eines Stele, links abgeschnitten, oben und unten bestoßen.
Personen
Person 1Name: [---]us [---]lvi f.(?)
praenomen:
nomen:
cognomen: [---]us
Geschlecht: männlich
Person 2Name: [---]lvi
praenomen:
nomen:
cognomen: [---]lvuss
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075692
EDH Geo-ID30444
Pleiades ID108735 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen8. August 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum