HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075577 (letzte Änderungen: 6. Februar 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------] / A[---] / CV[---]/ris I(?)[---] / h(ic) s(iti) su[nt ---] / po[---]
Majuskeln: ]
A[ ]
CV[ ]
RIS I[ ]
H S SV[ ]
PO[ ]
Datierung:51 n. Chr. – 100 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Finke, BRGK 17, 1927, 70, Nr. 213. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
W. Boppert, Zivile Grabsteine aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 6 (Mainz 1992) 115-116, Nr. 81; Taf. 50, 81.
E. Neeb, MZ 20/21, 1925/26, 105, Nr. 4; Zeichnung. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleS. Martin, Dom, Westchor, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1926
AufbewahrungMainz, Dommus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(38) cm
Breite(31.5) cm
Tiefe16.5 cm
Buchstabenhöhe5 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Unterhalb der Inschrift noch der Ansatz vom linken Ende einer Girlande. Z. 3: statt I(?) auch N möglich. (B): Neeb: Z. 1: nicht gelesen; Z. 2: C[---]; Finke: Z. 2: GV[---]; Finke: Z. 5: PC[---].
Personen
Person 1Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075577
EDH Geo-ID30378
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen6. Februar 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum