HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075378 (letzte Änderungen: 7. Februar 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------] / [---]I(?)TINI D(?)[--]eadem / v(otum) solverun(t) l(ibentes) l(aet--) m(erito)
Majuskeln: ]
[ ]ITINI D[ ]EADEM
V SOLVERVN L L M
Datierung:101 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Nesselhauf, BRGK 27, 1937, 84, Nr. 111. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
H.G. Frenz, Denkmäler römischen Götterkultes aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 4 (Mainz 1992) 131-132, Nr. 120; Tafel 98, 120.
E. Neeb, MZ 23, 1928, 86, Nr. 5; Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleStahlbergstraße    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1927
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar?
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(34) cm
Breite71 cm
Tiefe44 cm
Buchstabenhöhe2.7 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Kommentar
  Altar oder Basis oder Statuenbasis. Zwei aneinanderpassende Fragmente erhalten. (B): Nesselhauf: Z. 1: [---]TINI[---]AEDEM.
Personen
Person 1Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Person 2Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075378
EDH Geo-ID8877
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen7. Februar 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum