HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD075183 (letzte Änderungen: 17. Januar 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Q(uintus) Voltiu[s Q(uinti) f(ilius)] / Viator an(norum) [XVI] / [h(ic) s(itus) e(st)] / [mater et pater] / [pro pietat(e) posu]/[ere]
Majuskeln: Q VOLTIV[ ]
VIATOR AN [ ]
[ ]
[ ]
[ ]
[ ]
Datierung:1 n. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07123.
J. Mander, Portraits of children on Roman funerary monuments (Cambridge 2013) 254, Nr. 446; fig. 24.
W. Boppert, Zivile Grabsteine aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 6 (Mainz 1992) 71-72, Nr. 13; Taf. 17.
W. Selzer, Römische Steindenkmäler. Mainz in römischer Zeit. Katalog zur Sammlung in der Steinhalle (Mainz 1988) 169, Nr. 111; Foto; Abb. 39.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleAbtsgasse, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1888
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(150) cm
Breite75 cm
Tiefe30 cm
Buchstabenhöhe7.5-6 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Die Stele war bei der Auffindung noch vollständig erhalten; ursprüngliche Höhe: 275 cm (davon 80 cm zur Einlassung in den Boden). Oberhalb des Inschriftfeldes Jüngling, der zwei Pferde am Zaum hält; im Giebel darüber eine Sphinx.
Personen
Person 1Name: Q. Voltiu[s Q.f.] Viator
praenomen: Q.
nomen: Voltius+
cognomen: Viator+
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 16
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD075183
EDH Geo-ID29969
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen17. Januar 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum