HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD073591 (letzte Änderungen: 11. Mai 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[I(ovi)] O(ptimo) M(aximo) K(arnuntino) [pro sa]l(ute) / dd(ominorum) [nn(ostrorum) A]ug(ustorum) / [------ // ------]O[---]NN[---] / [---]E(?)[---]ANI / [---]IM [--- veter]ani(?) / leg(ionis) [---] mag(istri) / [montis ---] / [------ // ------ III? Idus?] Iun[ias] / [------
Majuskeln: [ ] O M K [ ]L
DD [ ]VG
[

]O[ ]NN[ ]
[ ]E[ ]ANI
[ ]IM [ ]ANI
LEG [ ] MAG
[ ]
[

] IVN[ ]
[
Datierung:11. Juni 284 n. Chr. – 313 n. Chr.
Literatur Hilfe:I. Piso, Das Heiligtum des Jupiter Optimus Maximus auf dem Pfaffenberg/Carnuntum 1. Die Inschriften (Wien 2003) 49-50, Nr. 49; Foto u. Zeichnung. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum
Fundort modern Bad Deutsch-Altenburg
FundstellePfaffenberg, Tempelbezirk, Grabungsfläche A 2-3    (Umkreissuche)
Region modernNiederösterreich
Fundjahrvor 1973
AufbewahrungBad Deutsch-Altenburg, Arch. Mus. Carnuntinum
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(9) cm
Breite(11) cm
Tiefe(6) cm
Buchstabenhöhe4-5.5 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  7 z. T. aneinanderpassende Fragmente einer Statuenbasis. Fragment (c+d): Zeile 1 (O[---]NN) steht auf Rasur; Zeile 2: E oder F. Die Maßangabe bezieht sich auf Fragment (a); Maße der übrigen Fragmente (in cm, HxBxT): (b): 10x7,5x8; (c): 13x6x5; (d - 2 Fragmente): 33x10x10,5; (e): 13,5x10x8; (f): 12x10x5. (B): Kleinere Leseabweichungen.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD073591
EDH Geo-ID27930
Pleiades ID128376
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

Historische Periode(n)Tetrarchie (284 n. Chr. - 313 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Mai 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum