HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD072699 (letzte Änderungen: 19. April 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Domina te amo a(nimo) li(benti) a(micae) s(uae) de(ae) n(omine) d(at)
Majuskeln: DOMINA TE AMO A LI A S DE N D
Datierung:101 n. Chr. – 260 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2012, 1012.
S.F. Pfahl, Instrumenta Latina et Graeca inscripta des Limesgebietes von 200 v. Chr. bis 600 n. Chr. (Weinstadt 2012) 158, Nr. 125; Taf. 11, 125 (Fotos). - AE 2012.
J. Ronke, DenkmPflBadWürt 22,2, 1993, 143-145; Abb. 1-2. - AE 2012.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Port...?)
Fundort modern Güglingen
FundstelleFlur Steinäcker, römischer Vicus    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1992
AufbewahrungBaden-Württemberg, Landesamt für Denkmalpflege
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungAufschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSchmuck
MaterialBronze, Zinn
Breite2.1 cm
Tiefe0.5 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikgepunzt
Kommentar
  Ringförmige Fibel mit rechteckigem Querschnitt. Die Inschrift befindet sich im Uhrzeigersinn kreisförmig umlaufend auf der Oberseite. Schreibtechnik: gepunzt.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD072699
EDH Geo-ID8884
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/700157
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-67400107
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen19. April 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum