HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD072620 (letzte Änderungen: 14. Dezember 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Dulc(is)
Majuskeln: DVLC
Datierung:79 n. Chr. – 270 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2012, 1064.
S.F. Pfahl, Instrumenta Latina et Graeca inscripta des Limesgebietes von 200 v.
Chr. bis 600 n. Chr. (Weinstadt 2012) 160, Nr. 147; Taf. 13, 147. - AE 2012.
G. Zahlhaas, in: L. Wamser (Hrsg.), Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer.
Zivilisatorisches Erbe einer europäischen Militärmacht (Mainz 2000) 424, Nr. 218c; Kat. 218c. - AE 2012.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Abusina
Fundort modern Neustadt/Donau
FundstelleEining    (Umkreissuche)
Region modernBayern
AufbewahrungMünchen, Arch. Staatsslg.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungAufschrift?
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSchmuck
MaterialBronze
Breite1.8 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Fingerring. Oberhalb der Inschrift parallel zur Schriftfläche eine Amphore, flankiert und in den Tatzen gehalten von zwei honigschleckenden(?) Bären. Aufschrift (passend zum Motiv) oder Besitzerinschrift, auch 'Dulc(i)' denkbar.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD072620
EDH Geo-ID18595
Pleiades ID118539
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/700088
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-67400052
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen14. Dezember 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum