HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD072605 (letzte Änderungen: 20. Juni 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Cirata / Cusonis // Sag(um) II s(emis)
Majuskeln: CIRATA
CVSONIS

SAG II S
Datierung:1 n. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2012, 1047.
S.F. Pfahl, Instrumenta Latina et Graeca inscripta des Limesgebietes von 200 v.
Chr. bis 600 n. Chr. (Weinstadt 2012) 204, Nr. 555; Taf. 86, 555 (Zeichnungen). - AE 2012.
M. Reuter - M. Scholz, in: M. Reuter - M. Scholz (Hrsg.), Alles geritzt. Botschaften aus der Antike (München 2005) 69, Nr. 106 a u. b; Fotos. - AE 2012.
E. Römer-Martijnse, Alt Füssen 104, 3, 1997, 8-9, Nr. 7; Fotos u. Zeichnungen. - AE 2012.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Rieden/Forggensee
FundstelleDietringen, bei, Forggensee, frühkaiserzeitliche Straßenstation    (Umkreissuche)
Region modernBayern
Fundjahrvor 1997
AufbewahrungMünchen, Arch. Staatsslg.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungAufschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTessera
MaterialBlei
Höhe2 cm
Breite4.4 cm
Tiefe0.4 cm
Buchstabenhöhe0.6 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Bleietikett mit quadratischer Öse. Text 1 befindet sich auf der Vorder-, Text 2 auf der Rückseite. Schreibtechnik: geritzt. Kursive Schrift. Die Inschrift befindet sich über einer älteren, nicht mehr lesbaren Ritzinschrift.
Personen
Person 1Name: Cirata
praenomen:
nomen:
cognomen: Cirata
Geschlecht: weiblich
Person 2Name: Cusonis
praenomen:
nomen:
cognomen: Cuso
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD072605
EDH Geo-ID30303
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/672791
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-58800060
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen20. Juni 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum