HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD072005 (letzte Änderungen: 26. September 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / T(itus) F(lavius) Valer[i]/anus b(ene)f(iciarius) / praef(ecti) leg(ionis) / XIIII g(eminae) Phil(ippianae) / v(otum) s(olvit)
Majuskeln: I O M
T F VALER[ ]
ANVS BF
PRAEF LEG
XIIII G PHIL
V S
Datierung:244 n. Chr. – 249 n. Chr.
Literatur Hilfe:F. Hild, Supplementum epigraphicum zu CIL III. Das pannonische Niederösterreich, Burgenland und Wien 1902-1968 (Diss. Wien 1968) 31-32, Nr. 44. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Vorbeck, Militärinschriften aus Carnuntum (2. Aufl. Wien 1980) 32, Nr. 54.
E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott - G. Preuß - E. Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1 (Stuttgart 1990) 242-243, Nr. 291; Foto.
G. Kremer, Götterdarstellungen, Kult- und Weihedenkmäler aus Carnuntum, CSIR Österreich Carnuntum (Suppl.) 1 (Wien 2012) 153, Nr. 289; Taf. 82, 289.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum
Fundort modern Bad Deutsch-Altenburg
Fundstellecanabae, Amphitheater I, bei    (Umkreissuche)
Region modernNiederösterreich
Fundjahr1904
AufbewahrungHainburg/Donau, Kulturfabrik, Arch. Zentraldepot
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe77 cm
Breite35 cm
Tiefe25 cm
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Oberfläche des Inschriftfeldes teilweise stark verrieben. (B): Hild: kleinere Leseabweichungen.
Personen
Person 1Name: T. F. Valer[i]anus
praenomen: T.
nomen: Flavus*
cognomen: Valerianus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD072005
EDH Geo-ID26571
Pleiades ID128376 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/410291
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-25500197
LUPA: http://lupa.at/14773
Historische Periode(n)Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen26. September 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum