HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD071815 (letzte Änderungen: 9. März 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / Sarapidi / idem / Maximus
Majuskeln: I O M
SARAPIDI
IDEM
MAXIMVS
Datierung:198 n. Chr. – 230 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 04561.
SIRIS 668.
L. Bricault, Recueil des inscriptions concernant les cultes Isiaques (RICIS) (Paris 2005) 718, Nr. 613/0802.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Vindobona
Fundort modern Wien
FundstelleWipplingerstraße    (Umkreissuche)
Region modernWien
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Nur handschriftlich überliefert. Zum Dedikanten s. die an derselben Stelle gefundene Inschrifttafel http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD071814 (= CIL 03, 04560). Datierung: nicht vor 198 n. Chr. (d. h. nicht vor der Weihung http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD071814).
Personen
Person 1Name: Maximus
praenomen:
nomen:
cognomen: Maximus
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand?
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD071815
EDH Geo-ID26501
Pleiades ID128537 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/407904
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-24400838
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen9. März 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum