HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD071350 (letzte Änderungen: 19. Mai 2017, Cowey) copy to clipboard
Transkription:Imp(eratori) C(aesari) G(aio) / Pio Esuio / Tetrico / P(io) F(elici) A(u)g(usto)
Majuskeln: IMP C G
PIO ESVIO
TETRICO
P F AG
Datierung:270 n. Chr. – 273 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 07, 01151. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
EphEp 9, p. 633 n. 1250.
RIB 2225.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Clausentum
Fundort modernBitterne    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernHampshire
Fundjahrvor 1841
AufbewahrungSouthampton, Tudor House Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungMeilen-/Leugenstein
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerMeilen-/Leugenstein
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe73.7 cm
Breite35.6 cm
Tiefe20.3 cm
Kommentar
  (B): Zu den leichten Leseabweichungen s. RIB 2225.
Personen
Person 1Name: G. Pio Esuio Tetrico
praenomen: C.
nomen: Esuius
cognomen: Tetricus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD071350
EDH Geo-ID4010
Pleiades ID83827 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/156718
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-07901034
RIB: http://romaninscriptionsofbritain.org/inscriptions/2225
Historische Periode(n)Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen19. Mai 2017
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum