HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD070490 (letzte Änderungen: 6. Juni 2017, Cowey) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / G(aius) Iul(ius) [G(ai) f(ilius)] Fl(avia) / Ingen/[uus ---] / mi[l(es)] leg(ionis) / VI v(ictricis) [p(iae)] f(idelis)
Majuskeln: D M
G IVL [ ] FL
INGEN
[ ]
MI[ ] LEG
VI V [ ] F
Datierung:101 n. Chr. – 330 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 07, 01057.
RIB 1292; Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Bremenium
Fundort modernHigh Rochester    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernNorthumberland
Fundjahrvor 1702
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: G. Iul. [G. f.] Fl. Ingen[uus]
praenomen: C.+
nomen: Iulius*
cognomen: Ingenuus+
origo: colonia* Flavia*
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: G.
praenomen: C.
nomen:
cognomen:
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD070490
EDH Geo-ID4139
Pleiades ID89124
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/155785
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-07900095
RIB: http://romaninscriptionsofbritain.org/inscriptions/1292
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen6. Juni 2017
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum