HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD069621 (letzte Änderungen: 26. Februar 2016, Cowey) copy to clipboard
Transkription:N(uminibus) / Aug(ustorum) / Genio / leg(ionis) / II Aug(ustae) / in hono/rem [aquilae? ---] / [---] / [---] / [---] / [---] / [---] / p(rimus) p(ilus) / d(ono) d(edit) // d(e)d(icatum) / VIIII / Kal(endas) Oc[t]ob(res) / P[e]r[e]gr(ino) / e[t Ae]m[i]l(iano) / co(n)s(ulibus) / cur(ante) Urso / actar(io) / [l]e[g(ionis) e]ius/[dem]
Majuskeln: N
AVG
GENIO
LEG
II AVG
IN HONO
REM [ ]
[ ]
[ ]
[ ]
[ ]
[ ]
P P
D D

DD
VIIII
KAL OC[ ]OB
P[ ]R[ ]GR
E[ ]M[ ]L
COS
CVR VRSO
ACTAR
[ ]E[ ]IVS
[ ]
Datierung:244 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 07, 00103. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 07, 00103, add. p. 306.
RIB 0327; Zeichnung.
PIR (2. Aufl.) P 536
PIR (2. Aufl.) F 529.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Isca Silurum
Fundort modern Caerleon
FundstelleS. Cadoc's Kirche, Kirchhof    (Umkreissuche)
Region modernGwent
Fundjahr1800
AufbewahrungCaerleon, Nat. Rom. Leg. Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerArchitekturteil
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe274 cm
Breite48.3 cm
Tiefe38.1 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Die Inschrift besteht aus 3 nicht aneinanderpassenden Fragmenten. Die Maße des Fragments (a) sind: Höhe: -61; Breite: -48.3; Tiefe: 38.1. Die Maße des Fragments (b) sind: Höhe: -28; Breite: -45.7; Tiefe: 17.8. Die Maße des Fragments (c) sind: Höhe: -25.4; Breite: -48.3; Tiefe: 17.8. (B): Zu den leichten Leseabweichungen s. RIB 0327.
Personen
Person 1Name: P[e]r[e]gr.
praenomen:
nomen:
cognomen: Peregrinus+*
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 2Name: [Ae]m[i]l.
praenomen:
nomen:
cognomen: Aemilianus+*
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 3Name: Urso
praenomen:
nomen:
cognomen: Ursus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD069621
EDH Geo-ID26786
Pleiades ID79532 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/154820
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-07800606
RIB: http://romaninscriptionsofbritain.org/inscriptions/327
Historische Periode(n)Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung244 AD: Ti. Pollenius Armenius Peregrinus / Fulvius Aemilianus  –  https://godot.date/id/boxddGKAvXmanMquSUMWze
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen26. Februar 2016
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum