HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD069428 (letzte Änderungen: 29. Januar 2016, Cowey) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) [M(aximo)] / L(ucius) Sept(imius) [---] / v(ir) p(erfectissimus) pr(aeses) B[r(itanniae) pr(imae)] / resti[tuit] / civis R[emus] // [Si]gnum et / [e]rectam / [p]risca re/[li]gione co/[l]umnam // Septimius / renovat / primae / provinciae / rector
Majuskeln: I O [ ]
L SEPT [ ]
V P PR B[ ]
RESTI[ ]
CIVIS R[ ]

[ ]GNVM ET
[ ]RECTAM
[ ]RISCA RE
[ ]GIONE CO
[ ]VMNAM

SEPTIMIVS
RENOVAT
PRIMAE
PROVINCIAE
RECTOR
Datierung:296 n. Chr. – 312 n. Chr.
Literatur Hilfe:EphEp 9, p. 517-518 n. 997. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILS 5435. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
RIB 0103; Zeichnung.
PIR (2. Aufl.) S 426.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBritannia
Land Großbritannien
Fundort antik Corinium Dobunnorum
Fundort modern Cirencester
FundstelleThe Firs, Victoria Road    (Umkreissuche)
Region modernGloucestershire
Fundjahr1891
AufbewahrungCirencester, Corinium Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBasis
MaterialOolith: Gesteine - chemische Sedimente
Höhe43.2 cm
Breite40.6 cm
Tiefe44.5 cm
Kommentar
  (B): Abweichende Textgestaltung.
Personen
Person 1Name: L. Sept. [---]
praenomen: L.
nomen: Septimius*
cognomen:
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 2Name: Septimius
praenomen:
nomen:
cognomen:
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD069428
EDH Geo-ID27093
Pleiades ID79549 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/154596
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-07800342
UOXF: http://laststatues.classics.ox.ac.uk/database/detail-base.php?record=LSA-2698
RIB: http://romaninscriptionsofbritain.org/inscriptions/103
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Tetrarchie (284 n. Chr. - 313 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen29. Januar 2016
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum