HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD068558 (letzte Änderungen: 15. Februar 2016, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) // B(a)ebius / Valens / ann(orum) LX h(ic) s(itus) e(st) / Iulia Casta / con(iugi) pien(tissimo) / et sibi viva / t(itulum) m(emoriae) p(osuit)
Majuskeln: D M

BEBIVS
VALENS
ANN LX H S E
IVLIA CASTA
CON PIEN
ET SIBI VIVA
T M P
Datierung:101 n. Chr. – 130 n. Chr.
Literatur Hilfe:TitAq 0581; Fotos.
CIL 03, 03592.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Ungarn
Fundort antik Aquincum
Fundort modernBudapest    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernBudapest
AufbewahrungBudapest, Aquincumi Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(132) cm
Breite78 cm
Tiefe23 cm
Buchstabenhöhe10.5-6 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Kommentar
  Verwendung von hederae und dreieckigen Interpunktionszeichen.
Personen
Person 1Name: Bebius. Valens
praenomen:
nomen: Baebius*
cognomen: Valens
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 60
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Iulia Casta
praenomen:
nomen: Iulia
cognomen: Casta
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD068558
EDH Geo-ID17301
Pleiades ID197130
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/404420
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-28600051
LUPA: http://lupa.at/3054
Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen15. Februar 2016
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum