HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD067918 (letzte Änderungen: 12. April 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Herculi Augg(ustorum) / Aurel(ius) Firminus / pr(a)ef(ectus) leg(ionis) II adi(utricis) ex / prot(ectore) v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito) Impp(eratoribus) / d[d(ominis)] [n]n(ostris) [D]iocletiano III / et Maximiano / Augg(ustis) co(n)ss(ulibus)
Majuskeln: HERCVLI AVGG
AVREL FIRMINVS
PREF LEG II ADI EX
PROT V S L M IMPP
D[ ] [ ]N [ ]IOCLETIANO III
ET MAXIMIANO
AVGG COSS
Datierung:287 n. Chr. – 290 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 10406.
TitAq 0071a-b; Foto.
M. Nagy, Guide to the archaeological exhibitions in the Hungarian National Museum. Roman stones. Lapidarium (Budapest 2012) 161-162, Nr. 179; Foto.
B. Fehér, in: B. Fehér - P. Kovács (Hrsg.), Felirattani újdonságok 2015-ben, Studia Epigraphica Pannonica (SEP) 7 (Budapest 2015) 36, Nr. ad 71.
P. Kovács, Die antiken Quellen zu Pannonien in der Spätantike. Teil I: 284-337 n. Chr. (Wien 2014) 108.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Ungarn
Fundort antik Aquincum
Fundort modern Budapest
FundstelleÓbuda, Hajógyári sziget, nördliche Spitze, bei, Donau, Flussbett    (Umkreissuche)
Region modernBudapest
Fundjahr1874
AufbewahrungBudapest, Magyar Nemzeti Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(96) cm
Breite(57) cm
Tiefe(16) cm
Buchstabenhöhe5-4.3 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Zwei aneinander passende Fragmente erhalten. Wiederverwendung des Altars als Palimpsest (TitAq).
Personen
Person 1Name: Aurel. Firminus
praenomen:
nomen: Aurelius*
cognomen: Firminus
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Person 2Name: [D]iocletiano
praenomen:
nomen:
cognomen: Diocletianus+
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q43107   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 3Name: Maximiano
praenomen:
nomen:
cognomen: Maximianus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD067918
EDH Geo-ID26256
Pleiades ID197130
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/404815
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-29400065
LUPA: http://lupa.at/10013
Historische Periode(n)Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Tetrarchie (284 n. Chr. - 313 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen12. April 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum