HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD065139 (letzte Änderungen: 3. August 2015, Cowey) copy to clipboard
Transkription:Μάαρκον Μινύκιον Κο[ίντου υἱὸν Ῥο]ῦφον στρα/[τ]ηγὸν ὕπατον Ῥωμαί[ων νικήσ]αντα τὸν πρὸς / [Γ]αλάτας Σκορδίστας [καὶ τὸν] πρὸς Βέσσους / [κ]αὶ τοὺς λοιποὺς Θρᾶι[κας π]όλεμον ἁ πόλις / [τ]ῶν Δελφῶν ἀρετᾶς ἕνε[κεν] καὶ εὐεργεσίας τᾶς / [εἰ]ς ἑαυτὰν Ἀπόλλωνι
Majuskeln: ΜΑΑΡΚΟΝ ΜΙΝΥΚΙΟΝ ΚΟ[ ]ΥΦΟΝ ΣΤΡΑ
[ ]ΗΓΟΝ ΥΠΑΤΟΝ ΡΩΜΑΙ[ ]ΑΝΤΑ ΤΟΝ ΠΡΟΣ
[ ]ΑΛΑΤΑΣ ΣΚΟΡΔΙΣΤΑΣ [ ] ΠΡΟΣ ΒΕΣΣΟΥΣ
[ ]ΑΙ ΤΟΥΣ ΛΟΙΠΟΥΣ ΘΡΑΙ[ ]ΟΛΕΜΟΝ Α ΠΟΛΙΣ
[ ]ΩΝ ΔΕΛΦΩΝ ΑΡΕΤΑΣ ΕΝΕ[ ] ΚΑΙ ΕΥΕΡΓΕΣΙΑΣ ΤΑΣ
[ ]Σ ΕΑΥΤΑΝ ΑΠΟΛΛΩΝΙ
Datierung:130 v. Chr. – 110 v. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1897, 0088. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
P. Perdrizet, BCH 20, 1896, 482-484. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1897.
AE 1911, 0014. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
É. Bourguet, BCH 35, 1911, 171-176. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1911.
CIL 03, 14203, 23. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
É. Bourguet, Fouilles de Delphes 3, 1 (Paris 1929) 346-347, Nr. 526. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
CIL 01 (2. Aufl.) 02, 00692. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
SIG (3. Aufl.) 710 A. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILS 8887. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
AE 1967, 0453. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
C. Vatin, BCH 91, 1967, 401-407; fig. 1; fig. 2 (Zeichnung). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1967.
M. Šašel Kos, Inscriptiones Latinae in Graecia repertae. Additamenta ad CIL III (Faenza 1979) 66, Nr. 153. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
J. Bousquet, BCH 115, 1991, 177-179.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzAchaia
Land Griechenland
Fundort antik Delphi
Fundort modernDelphi    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernStereá Elláda
Fundjahr1896
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungEhreninschrift
Sprachegriechisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
Höhe27.6 cm
Breite89.9 cm
Tiefe179 cm
Buchstabenhöhe1.2-1.5 cm
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Nicht zugehörig zu http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD022784, wie in CIL 01 (2. Aufl.) 02, 00692 vermerkt. Vatin und Bousquet bestätigen, daß es sich um zwei unterschiedliche Inschriften handelt. (B): Die Anfänge der Zeilen der Inschrift verdanken wir dem Fund eines weiteren Fragments, dessen Inhalt durch J. Bousquet in BCH 115 bekannt gemacht wurde. Reiterstatuenbasis?
Personen
Person 1Name: Μάαρκον Μινύκιον Κο[ίντου υἱὸν Ῥο]ῦφον
praenomen: Μ.
nomen: Μινύκιος
cognomen: Ῥοῦφος+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD065139
EDH Geo-ID22
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/178248
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/239215
http://epigraphy.packhum.org/text/239216
Historische Periode(n)Spätrepublikanisch (146 v. Chr. - 27 v. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Republikanische Zeit (509 v. Chr. - 27 v. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen3. August 2015
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum