HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD064536 (letzte Änderungen: 10. Oktober 2014, Cowey) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Tychico vern(ae) disp(ensatori) / sui fecerunt et suis // εἴ τις ἕτερος ἐν ταύτῃ / [τ]ῇ σορῷ θήσ[ει] τινά / δώσει τῷ ταμείῳ / |(δηνάρια) ͵βφʹ
Majuskeln: D M
TYCHICO VERN DISP
SVI FECERVNT ET SVIS

ΕΙ ΤΙΣ ΕΤΕΡΟΣ ΕΝ ΤΑΥΤΗ
[ ]Η ΣΟΡΩ ΘΗΣ[ ] ΤΙΝΑ
ΔΩΣΕΙ ΤΩ ΤΑΜΕΙΩ
| ͵ΒΦʹ
Datierung:101 n. Chr. – 200 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2009, 1292.
K. Preka, AD 52 B, 1997, 628; pín. 228β.
SEG 51, 0763. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
SEG 59, 0620.
E. Sironen, in: B. Forsén (Hrsg.), Thesprotia Expedition 1.
Towards a regional history (Helsinki 2009) 192, Nr. 7; Foto. - AE 2009.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzEpirus
Land Griechenland
Fundort antik Photike
Fundort modernParamythía    (Umkreissuche)
Fundstelle an der Landstraße am Ufer des Kokytos
Region modernÍpeiros
AufbewahrungIgoumenitsa
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachegriechisch-lateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialGesteine unbestimmt
Höhe94 cm
Breite44 cm
Tiefe45 cm
Buchstabenhöhe1.8-3.3 cm
Kommentar
  (B): DI-[-] statt disp(ensatori) am Ende der Z. 2.
Personen
Person 1Name: Tychico
praenomen:
nomen:
cognomen: Tychicus
Geschlecht: männlich
Status:Sklaven
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD064536
EDH Geo-ID23004
Pleiades ID531064
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/189344
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-55701599
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/301568
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen10. Oktober 2014
BearbeiterCowey
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum