HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD060957 (letzte Änderungen: 4. Juli 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:[---](?) quisque [---] / [---? h?]oc tutis [---] / [---? h?]ic iacet Am[---] / [---](?)natus N(?)[---]
Majuskeln: [ ] QVISQVE [ ]
[ ]OC TVTIS [ ]
[ ]IC IACET AM[ ]
[ ]NATVS N[ ]
Datierung:371 n. Chr. – 500 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07646.
(o. Autor), Kobern-Gondorf. Von der Vergangenheit zur Gegenwart (Kobern-Gondorf 1980) 53; Abb. 19.
K. Matijević, Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens. Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel (Rahden (Westf.) 2010) 341-345, Nr. 86; Abb. 10; Abb. 11-13 (Zeichnungen).
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Kobern-Gondorf
FundstelleGondorf, Niederburg, bei, Gräberfeld Gondorf I    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1886
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerPlatte
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe(27) cm
Breite(16.5) cm
Tiefe2.5 cm
Buchstabenhöhe2.5-3.0 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Kommentar
  Autopsie R. Wiegels. Zwei nicht aneinanderpassende Fragmente; Zusammengehörigkeit nicht gesichert. Das linke Fragment (a) ist in acht Teile gebrochen. Maße beziehen sich auf Fragment a; Maße Fragment b: (15.5) x (19) x 2,5 cm, Buchstabenhöhe 2 cm. Fundjahr bezieht sich auf Fragment a; Fundjahr Fragment b: 1887. Unterhalb der Inschrift ein Christusmonogramm mit A und Ω, flankiert von Tauben. Auf der Rückseite von Fragment b ein geometrisches Muster aus fränkischer Zeit. Buchstabe A mit spitz nach unten zeigender Querhaste. Z. 4: hinter S ein spiegelverkehrtes N; möglicherweise eine NA- oder VN-Ligatur.
Personen
Person 1Name: Am[---]
praenomen:
nomen:
cognomen: Am[---]
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD060957
EDH Geo-ID30741
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/212427
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001775
LUPA: http://lupa.at/20680
Historische Periode(n)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen4. Juli 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum