HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD060116 (letzte Änderungen: 5. Oktober 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:In ho(norem) d(omus) d(ivinae) / I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / aram alt(eram?) p(osuit) ex / iussu ips(ius) / Aur(elius) Perv/incian(us) / eq(ues) leg(ionis) III / Ital(icae) d(e)d(icata) / VIII Kal(endas) Aug(ustas) / Sabino et Ve/nusto co(n)s(ulibus)
Majuskeln: IN HO D D
I O M
ARAM ALT P EX
IVSSV IPS
AVR PERV
INCIAN
EQ LEG III
ITAL DD
VIII KAL AVG
SABINO ET VE
NVSTO COS
Datierung:25. Juli 240 n. Chr.
Literatur Hilfe:IBR 358.
CIL 03, 05942. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
K. Dietz - T. Fischer, Die Römer in Regensburg (Regensburg 1996) 178.
PIR (2. Aufl.) O 25 PIR (2. Aufl.) R 16
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Castra Regina
Fundort modernRegensburg    (Umkreissuche)
Fundstelle "in des Schwäblens Hauß an der haid"
Region modernBayern
Fundjahr1528
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Nur handschriftlich überliefert. (B): CIL 03, 05942: Z. 3: alt[ar]e; Z. 4: ius[s]u;
Personen
Person 1Name: Aur. Pervincian.
praenomen:
nomen: Aurelius*
cognomen: Pervincianus*
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Sabino
praenomen:
nomen:
cognomen: Sabinus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 3Name: Venusto
praenomen:
nomen:
cognomen: Venustus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD060116
EDH Geo-ID18533
Pleiades ID118929
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/217269
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-27700218
Historische Periode(n)Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung240 AD: C. Octavius Appius Suetrius Sabinus II / L. Ragonius Venustus  –  https://godot.date/id/ZW89YcEbZA9znVhuwzsUYj
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen5. Oktober 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum