HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD056482 (letzte Änderungen: 11. Oktober 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Memoriae aeternitatis Quintiae / Quintinae Festi(i) Victor et Quinti/nus fili(i) matri dulcissimae fac[i]/undum cura(ve)r[u]nt
Majuskeln: MEMORIAE AETERNITATIS QVINTIAE
QVINTINAE FESTI VICTOR ET QVINTI
NVS FILI MATRI DVLCISSIMAE FAC[ ]
VNDVM CVRAR[ ]NT
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07102.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleStaatstheater, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1882
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSarkophag
MaterialGesteine
Höhe55 cm
Breite225 cm
Tiefe15 cm
Kommentar
  Drei Fragmente, davon zwei aneinanderpassend. Z. 5: CVRARVNT im CIL noch als vollständig erhalten angegeben. Maße nach Autopsie Wiegels.
Personen
Person 1Name: Quintiae Quintinae
praenomen:
nomen: Quintia
cognomen: Quintina
Geschlecht: weiblich
Person 2Name: Festi. Victor et Quintinus
praenomen:
nomen: Festius*
cognomen: Victor
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Festi. Victor et Quintinus
praenomen:
nomen: Festius*
cognomen: Quintinus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD056482
EDH Geo-ID8900
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/212152
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001165
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Oktober 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum