HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD056232 (letzte Änderungen: 24. November 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:S(extus) Corn[eli]u[s] / S(exti) f(ilius) Pup(inia) Bae[te]r(r)/as(!)(?) SI(?)[---]/us [---] / AC(?)[---] / an(norum) [--- stip(endiorum) ---] / h(---) [---]/TEI(?)[---]
Majuskeln: S CORN[ ]V[ ]
S F PVP BAE[ ]R
AS SI[ ]
VS [ ]
AC[ ]
AN [ ]
H [ ]
TEI[ ]
Datierung:39 n. Chr. – 70 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 07009. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
W. Boppert, Militärische Grabdenkmäler aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 5 (Mainz 1992) 234-235, Nr. 124; Tafel 90, 124. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
Fundstelleehemaliges Kloster Dalheim, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1771
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(150) cm
Breite65 cm
Tiefe20 cm
Buchstabenhöhe7.0 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Oberfläche des Inschriftfeldes stark verrieben. (B): CIL 13, 07009; Boppert: Abweichungen in Lesung / Ergänzung. Autopsie R. Wiegels.
Personen
Person 1Name: S. Corn[eli]u[s] S.f. Pup. Bae[te]ras.(!)(?) SI(?)[---]us
praenomen: Sex.
nomen: Cornelius+
cognomen: Si[---]us?
tribus: Pupinia
origo: Baeterris+*?
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: Angaben nicht erhalten
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD056232
EDH Geo-ID8565
Pleiades ID109169
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/212066
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001069
LUPA: http://lupa.at/16420
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen24. November 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum