HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD056220 (letzte Änderungen: 22. November 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:[L]eg(io) XXII / [[Alexandria]]/[[na] ---]
Majuskeln: [ ]EG XXII
[[ALEXANDRIA]]
[[NA]]
Datierung:222 n. Chr. – 235 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06993.
H.G. Frenz, Bauplastik und Porträts aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 7 (Mainz 1992) 143-144, Nr. 223; Tafel 105; Abb. 88 (Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleS. Peter, ehemalige Kirche, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1829
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerRelief
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(81) cm
Breite78 cm
Tiefe22 cm
Buchstabenhöhe4.0 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Autopsie R. Wiegels. Inschriftfeld in Form einer tabula ansata. Oberhalb des Inschriftfeldes rechts noch Darstellung eines Capricorns erhalten; unterhalb des Inschriftfeldes zwei Wassernymphen.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD056220
EDH Geo-ID8814
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/212054
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11001052
LUPA: http://lupa.at/16898
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen22. November 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum