HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD055638 (letzte Änderungen: 22. August 2018, Esch) copy to clipboard
Transkription:------] / [pro salute Neronis Claudi] / [Ca]esaris Aug(usti) Ger(manici) Im[p(eratoris)] / [L(ucio) An]tistio [V]eter[e l]eg(ato) A[ug(usti)] / [pr]o [pr(aetore)] Q(uinto) Volusio Satur/nin[o P(ublio)] Corn(elio) Sc[i]p(ione) co(n)s(ulibus) / ala Ga[ll]o[r(um)] Pet[r]iana per / C(aium) Iulium Augurinum / praefectum
Majuskeln: ]
[ ]
[ ]ESARIS AVG GER IM[ ]
[ ]TISTIO [ ]ETER[ ]EG A[ ]
[ ]O [ ] Q VOLVSIO SATVR
NIN[ ] CORN SC[ ]P COS
ALA GA[ ]O[ ] PET[ ]IANA PER
C IVLIVM AVGVRINVM
PRAEFECTVM
Datierung:56 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06820.
ILS 2491.
W. Eck, Die Statthalter der germanischen Provinzen vom 1.-3. Jahrhundert (Köln - Bonn 1985) 23-24, Nr. 9.
PIR (2. Aufl.) A 776.
PIR (2. Aufl.) C 1439.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
Fundstellerömische Brücke, Pfeiler, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1882
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar?
MaterialGesteine
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Autopsie R. Wiegels. Inschriftträger: möglicherweise auch Teil einer Iupitersäule oder einer Statuenbasis.
Personen
Person 1Name: [Neronis Claudi Ca]esaris Aug. Ger.
praenomen: L.+
nomen: Claudius
cognomen: Nero+ Caesar+ Augustus* Germanicus*
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 2Name: [L. An]tistio [V]eter[e]
praenomen: L.
nomen: Antistius+
cognomen: Vetus+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 3Name: Q. Volusio Saturnin[o]
praenomen: Q.
nomen: Volusius
cognomen: Saturninus+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 4Name: [P.] Corn. Sc[i]p.
praenomen: P.
nomen: Cornelius*
cognomen: Scipio+*
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 5Name: C. Iulium Augurinum
praenomen: C.
nomen: Iulius
cognomen: Augurinus
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD055638
EDH Geo-ID30357
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211939
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000869
Historische Periode(n)Neronisch (54 n. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung56 AD: Q. Volusius Saturninus (January–June) / P. Cornelius (Lentulus?) Scipio  –  https://godot.date/id/Locqs2eii3UT9bag8TdxxU
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen22. August 2018
BearbeiterEsch
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum